Schiessbetrieb unter 2G

von Administrator

Ab Donnerstag 20.01.2022 nehmen wir wieder den Schießbetrieb unter 2G-Auflagen auf.

Das aktuelle Infektionsschutzkonzept liegt am Eingang aus.

Wir werden nur Donnerstag und Sonntag öffnen.

Am Eingang wird der Impfstatus und die Identität geprüft. Bitte Impfnachweis und Ausweis bereit halten. Ausgabe der Standkarten. Kontaktdatenerfassung für Gäste.

Bei der Anmeldung Gewehr bzw. Pistole werden die Kontaktdaten aufgenommen.

Donnerstag: 1. Durchgang 18-19 Uhr und 2. Durchgang 19-20 Uhr

Sonntag:  1. Durchgang 10-11 Uhr und 2. Durchgang 11-12 Uhr.

Auf den Flintenstand darf nur eine Person pro Durchgang.

Die Luftgewehrhalle und der laufende Keiler bleiben geschlossen.

Kein Wartebereich in den Aufenthaltsräumen und im Gang.

Es muss draußen vor der Tür auf den nächsten Durchgang gewartet werden.

 

Rudi Reuss

Oberschützenmeister

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.